Bevölkerung

Veranstaltungen

Antibiotika Awareness Woche vom 13. bis 19. November 2017

Antibiotika zählen zu den bedeutendsten Errungenschaften in der Medizin. Viele Krankheiten, die früher tödlich endeten, sind heute dank Antibiotika gut behandelbar oder können verhütet werden. Zunehmend verlieren nun aber zahlreiche Antibiotika ihre Wirkung durch die Entwicklung von Resistenzen.

Wir alle sind deshalb gefordert! Ein verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika ist für eine nachhaltige Sicherung ihrer Wirksamkeit äusserst wichtig.

Im Rahmen der nationalen Strategie Antibiotikaresistenzen (StAR) führt die Schweiz daher, gleichzeitig mit vielen anderen Ländern, die «Antibiotika Awareness Woche» vom 13. – 19. November 2017 durch.

Zahlreiche Aktivitäten von verschiedenen Akteuren sollen die Öffentlichkeit und Fachpersonen über einen sachgemässen Umgang mit Antibiotika informieren und dafür sensibilisieren.

Informieren Sie sich jetzt! 

Forum Prävention und Gesundheitsförderung am 20. Novenber 2017

Das Forum Prävention und Gesundheitsförderung dient der Information, der Diskussion und der Vernetzung von Fachleuten, Akteuren, Organisationen und Institutionen der Prävention und Gesundheitsförderung im Kanton Zürich. Es wird zweimal jährlich in Zürich durchgeführt.

Das nächste Zürcher Forum P&G findet am Montag, 20. November 2017, statt und hat den Titel «Wo brennt's denn? - Sexuell übertragbare Krankheiten heute».

Dabei informieren Fachleute über aktuelle Entwicklungen bei sexuell übertragbaren Krankheiten und diskutieren, wie sich Präventionsangebote verändern müssen, um Übertragungsrisiken einzuschränken.

Das Programm finden Sie hier

Zürcher Präventionstage

Der Zürcher Präventionstag wird von Gesundheitsförderung Kanton Zürich in Zusammenarbeit mit Radix organisiert und findet seit 1990 jährlich im März mit rund 300 Teilnehmenden statt. Er richtet sich an Fachleute aus Prävention und Gesundheitsförderung sowie an weitere Interessierte aus dem Kanton Zürich. Mehr dazu finden Sie hier

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen finden Sie direkt auf der Webseite von Gesundheitsförderung Kanton Zürich